Dienstag, 15. August 2017

vorgestellt: Kleine Prints für die kleine Mitbewohnerin


Ehrlich gesagt, ich weiß gar nicht mehr wann und wo ich das erste mal von Kleine Prints gehört habe, aber schon von Anfang an war mir klar, dass unserere kleinen Mitbewohnerin eins bekommen soll, wenn sie zur Tagesmutti kommt. Kleine Prints, das ist sind Fotobücher für Babys und kleine Kinder, handgemacht in Hamburg. Und auch wenn ich sonst nicht so der Typ bin, der irgendwelchen Mamitrends hinterherläuft, in die robusten Fotobücher für Kinderhände habe ich mich verliebt und wollte unbedingt eins bestellen. So ist das hier auch keine Werbung, sondern meine persönliche Empfehlung.
Die 13 Bilder waren schnell ausgesucht - Familie, Freunde und ein paar Schnapschüsse mussten mit rein. Die Gestaltung geht super einfach und unkompliziert. Ich bin ja dann immer schnell genervt von zu viel Wahlmöglichkeiten, die eine Fotobuchgestaltung dann ewig dauern lassen.


Und nach ein paar Tagen kam das Fotobuch wunderschön verpackt bei uns an. Stabile Seiten, wunderbar matt und eine sehr robuste Bindung, ich kann das nur empfehlen. Die kleine Mitbewohnerin hat das Fotobuch am Frühstückstisch das erste mal durchgeblättert, am Morgen vor dem ersten Tagesmuttibesuch, und sich rießig über die bekannten Gesichter auf den Bildern gefreut. Schaut mal hier. Nur schade, dass es jetzt bei der Tagesmutti liegt und ich nicht mehr darin blättern kann. Ich weiß, es war ja eigentlich für die kleine Mitbewohnerin gedacht...

Danke für die tolle Idee Kleine Prints!     Antje

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar ♥