Samstag, 22. August 2015

neue Küchendetails


Die Küche dürfen wir zwar nun schon ein paar Tage und Wochen genießen, aber es fehlten noch die Regale. Eins war über der Rückwand aus Tafellack geplant und die anderen Bretter sollten in die Ecke vor der Balkontür. Da hatten wir die Arbeitsplatte bis ran gezogen, aber die Küchenregale hören auf Grund der Verkofferung um die neuen Steigleitungen schon eher auf. Jetzt haben wir noch ein bißchen Stauraum dazu gewonnen und Platz für Dekoratives ohne die Arbeitsplatte vollzustellen.


Vom Schweden habe ich neue Aufbewahrungsgläser besorgt. Wir fanden die verschiedenen Größen und das geeiste Glas von DROPPAR passen gut zu unserem Beton-Look.


In der hinteren Ecke ist noch Platz für Kochbücher, Gewürze und Co. Nach und nach wird sich sicherlich noch manches ändern, aber so fühlen wir uns schon mal sehr wohl. Liebe Grüße, Antje

Kommentare:

  1. Hallo Antje,
    ich liebe deine Küche
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Antje,
    sieht wirklich super aus deine Küche. Darf ich fragen wie du das Regalbrett an der Wand befestigt hast?
    Viele Grüße
    Lucas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lucas, danke für dein Kompliment. Das Brett ist mit bißchen Silikon an der Wand verklebt und dann von oben mit Schrauben fixiert. Da musste man sehr genau arbeiten, um mittig die mdf-Platte zu treffen, die ja nur 12 mm stark ist. VG, Antje

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar ♥