Donnerstag, 16. April 2015

Messingsyndrom und Knallgelbknall


Juhu, mein heißgeliebtes Küchenbuffet in knallgelb, mittlerweile vor 4 Jahren restauriert (hier ein vorher-Bild aus der alten Wohnung), war bis vor wenigen Tagen aber immer noch knauflos. Ich hatte keine richtige Idee, welche Knäufe passen könnten und die alten hatte ich entsorgt, denn sie waren häßlich und aus Plaste. In der neuen Wohnung wollte ich es allerdings angehen. Der ersteigerte Messingkronleuchter gab die Inspiration. In einem netten Laden in der Nachbarschaft bin ich fündig geworden und habe schöne Messingknäufe bestellt. Über Ostern haben wir es endlich geschafft diese auch mal anzubringen. Ein Messingübertopf hat es auch schon ins Esszimmer gefunden und die liebe Mutti hat mir eine Vase mit Fliederzweig mitgebracht.


Ich wünsche einen schönen Frühling!     Antje

Verlinkt mit: Deko-Donnerstag

Kommentare:

  1. Oh, der Schrank ist schön! Ich würde nicht unbedingt diese Farbe wählen, ein helles Blau würde mir besser gefallen, aber der schaut schon gut aus! Der Topf gefällt mir auch sehr gut, aber am besten diese kleine Mühle auf dem Schrank - solche gab's bei mir zuhause auch, sie hatten meiner Uroma gehört.
    LG Ioana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DIe Mühle ist auch von meiner Oma, geht auch noch, aber wird hier nur als Deko benutzt.

      Löschen
  2. Hallo Antje,
    neben Deinem wirklich super restaurierten Buffet ist mir doch auch der tolle
    Kronleuchter aufgefallen. Meine Eltern wollten ihren mal (vor zehn Jahren!) entsorgen,
    aber da hab ich laut "Hier" gerufen und jetzt ist das gute Stück weiß! ;-)))
    Zum Buffet passt Knallgelbknall perfekt!

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Mag es auch so knallig. Zum Umzug hatte der Lieblingsmensch vorgeschlagen, es in einem Sandton passend zum Stuck zu streichen. NEEEIIIN!

      Löschen
  3. Klasse Gelbflash! Gefällt mir sehr... Ich wünsch dir einen guten Start ins WE, herzliche Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe solche alten Küchenbuffets. Und in Gelb sieht es richtig schön fröhlich aus. Passt auch sehr gut zu dem Messing, obwohl das eigentlich gar nicht mein Ding ist. Aber so oft ist es ja die Kombination, die etwas ausmacht.
    Liebe Grüße
    Liska

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohne den ersteigerten Kronleuchter wäre ich wohl auch auf Messing gekommen. Glücksgriff.

      Löschen
  5. Boa, die Anrichte ist mega cool, ein wahres Schmuckstück. Ich wünsche dir noch ganz viel Freude damit.
    Alles liebe
    Andrea

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar ♥