Donnerstag, 2. April 2015

Das Abstellräumchen



Hier hat sich dekorativ leider nicht viel verändert. Prioritär werden hier gerade Türen vom Lieblingsmenschen gewachst. Ich helfe oder beschäftige mich mit dem Verstauen aber auch Aussortieren. In einem Monat gibt es einen Trödelmarkt, der sich über die Höfe in unserem ganzen Stadtteil verbreitet. Das so genannte Haus- und Hoffest findet zwei Mal im Jahr statt und ist eine tolle Gelegenheit aussortierte Klamotten oder kleinen Hausrat los zu werden. Und bei so einem Umzug wird ja gerne mal besonders viel ab. Ganze drei neue Flohmarktkisten haben sich hier bisher gefüllt. Und zwei stehen auch vom letzten Mal noch rum. Ich hoffe das wird im Mai weniger.
Die neue Wohnung bietet den Luxus gleich zweier Abstellräume. Einer ist innerhalb der Wohnung und beherbergt die berühmten Würfelschränke vom Schweden mit Putzkram, Essens- und Getränkevorräten und jetzt auch ein paar Aufbewahrungskisten für bisher ausgepackten saisonalem Dekokram und einem Sprutt-Säckchen für Altpapier und Pfandflaschen. Platz ist da noch, aber es sind ja auch noch bei weitem nicht alle Kisten ausgepackt. Ich habe den fensterlosen kleinem Raum noch ein wenig mit bunter Schmetterlingsdeko aufgehübscht. Außerdem haben wir am Montag einen kleinen Abstecher zum Schweden gemacht, Bilderleisten für die Arbeitsecke geholt, die neue Önskedröm-Kollektion bewundert und zugeschlagen :) Die Arbeitsecke kann ich hoffentlich bald zeigen, aber erst mal schicke ich den Abstellraum zu Monis Dekodonnerstag, mehr Dekoaufbewahrung als Deko, aber die muss ja schließlich irgendwo gelagert werden. Wie macht ihr das?

Der Lieblingsmensch mag ja kein türkis, weshalb meine schöne Metalllampe in den Abstellraum verbannt wurde ><
Noch ist nicht alles voll. Rechts in der Lücke stehen sonst Wäscheständer und Bügelbrett, die waren aber gerade in Benutztung.
Ein bißchen bunte Frühlingsdeko im fensterlosen Raum.
Es gibt zwar ein Fenster, das hängt aber eher wie ein Bild an der Wand. Aus Brandschutzgründen musste das zugemauert werden.
Sprutt beherbergt Altpapier und Altglas
Platzsparend hängen rechts Besen und Wischer an der Wand und dekorativ links eine Girlande von der lieben Anne.
Glühbirnen, Batterien etc. schön verstaut und ein verirrter Schmetterling

Jetzt aber schöne Ostern Euch allen!     Antje

Kommentare:

  1. Liebe Antje,
    Ihr habt aber einen ansehnlichen Abstellraum!
    Im Ernst, dieser Raum verdient einfach einen schöneren Namen.
    Wie wär´s mit Deko-Aufbewahrungs-Zimmerchen! ;-)
    Meine Deko verschwindet im Keller in riesigen, bis unter die Decke reichenden
    Pax-Schränken (und selbst da wird´s langsam eng!)

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht sehr aufgeräumt und gut aus! Ich finde es toll, dass Du auch an Deko gedacht hast!!!
    Und die alte Kamera - sehr schön! Ich mag solche sehr gerne, habe auch eine ähnliche :-)
    LG und schöne Ostern!
    Ioana

    AntwortenLöschen
  3. So ein paar Blümchen in Glas und Vase machen doch schon viel aus. Da wirkt selbst das größte Umzugsrenovierungssonstwaschaos ein wenig aufgeräumter und erträglicher ;)
    Liebste Küstengrüße,
    Franse

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar ♥